9 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Flüchtiger Straftäter nach zwei Wochen auf Sylt gefasst

Kriminalität Flüchtiger Straftäter nach zwei Wochen auf Sylt gefasst

Die Polizei hat auf Sylt einen Straftäter festgenommen, der sich vor zwei Wochen aus der Forensischen Klinik in Schleswig abgesetzt hatte. Auf der Ferieninsel habe er vermutlich einen Betrug und zwei Einbrüche begangen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Sylt. Der Mann saß nach einem Urteil des Landgerichts Flensburg wegen schweren Raubes seit vier Jahren in der Schleswiger Klinik und hatte ein Praktikum außerhalb der Klinik zur Flucht genutzt.

Danach soll er in Dänemark, Bremen und auf Norderney gewesen sein. Auf Sylt wurde er nach einem Zeugenhinweis in der vergangenen Woche festgenommen. Die Polizei brachte den Mann zunächst in die Klinik nach Schleswig zurück. Die Flensburger Staatsanwaltschaft hat aber beantragt, den Maßregelvollzug abzubrechen und den Verurteilten den Rest seiner Strafe in einer Justizvollzugsanstalt verbüßen zu lassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3