27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Flüchtlingshilfe erhält "Preis der Bürgerstiftung Hamburg"

Auszeichnungen Flüchtlingshilfe erhält "Preis der Bürgerstiftung Hamburg"

Der "UnterstützerInnenkreis Flüchtlingsunterkunft Litzowstraße" in Hamburg-Wandsbek hat den mit 10 000 Euro dotierten Preis der Bürgerstiftung Hamburg erhalten.

Hamburg. Wie eine Sprecherin am Donnerstag mitteilte, kümmert sich die Initiative um die Bewohner der Unterkunft und bietet etwa Sprachkurse, Hausaufgabenhilfe, Kinderbetreuung und Begleitung zu Behörden an.

Ein undotierter Ehrenpreis ging an den Verein "Nestwärme Hamburg", der Familien mit chronisch kranken oder behinderten Kindern unterstützt. "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo sagte bei der Preisverleihung am Mittwoch als Gastredner, es gehe bei den Projekten darum, "sich in seiner Andersartigkeit kennenzulernen, zu akzeptieren und das Leben des anderen dadurch zu bereichern".

Die Bürgerstiftung zeichnet alle zwei Jahre Hamburger Initiativen aus, die Perspektiven für ein gemeinsames gesellschaftliches Leben schaffen. Das Preisgeld wird vom Handelsunternehmen Gebr. Heinemann gestiftet. Die Auszeichnung wurde zum zehnten Mal vergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3