18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Flüchtlingskrise stellt Hamburger Tafel vor Schwierigkeiten

Migration Flüchtlingskrise stellt Hamburger Tafel vor Schwierigkeiten

Die Flüchtlingszahlen in Deutschland bringen auch für die Hamburger Tafel große Herausforderungen mit sich. "Wegen der hohen Nachfrage mussten viele Ausgabestellen bereits einen Aufnahmestopp verhängen", sagte Ralf Taubenheim, Geschäftsführer der Hamburger Tafel.

Voriger Artikel
Kind mit verseuchten Substanzen gespritzt: Haft für Mutter gefordert
Nächster Artikel
Vier Verletzte bei zwei Wohnungsbränden in Hamburg

Die Flüchtlingskrise ist auch für die Hamburger Tafel eine Herausforderungen.

Quelle: G. Ismar/Archiv

Hamburg. In den nächsten Monaten erwartet die Organisation einen "signifikanten" Anstieg an Bedürftigen. Nach der Erstunterbringung seien Flüchtlinge auch weiterhin auf Hilfe angewiesen. "Da rollt etwas auf uns zu und wir wissen noch nicht, wie wir es bewältigen sollen", sagte Taubenheim. Das Spendenpotenzial der Menschen sei endlich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3