25 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Frau erleidet Kohlenmonoxid-Vergiftung in Shisha-Bar

Notfälle Frau erleidet Kohlenmonoxid-Vergiftung in Shisha-Bar

Bei einem Besuch in einer Shisha-Bar im Hamburger Grindelviertel hat eine junge Frau am Samstagabend eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten. Wie ein Polizeisprecher sagte, wurde die Frau gegen 22.00 Uhr bewusstlos auf der Toilette der Bar gefunden.

Hamburg. Rettungskräfte brachten sie in eine Hamburger Klinik. Dort stellten Ärzte eine Vergiftung mit Kohlenmonoxid fest. In der Bar können Besucher Wasserpfeifen rauchen. Die Frau wurde noch in der Nacht zur Behandlung in einer Druckkammer nach Berlin verlegt. Wie genau sich die Frau vergiftet hatte, war am Sonntagmorgen noch unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3