16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Frau überrascht mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat

Kriminalität Frau überrascht mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat

Die Polizei hat in Glinde im Kreis Stormarn einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen, nachdem er von einer Frau auf frischer Tat ertappt worden war. Die 33-Jährige habe den Mann in der Nacht zum Sonnabend überrascht, als sie mit ihrem Hund vom Gassigehen zurückkam, teile die Polizei am Montag mit.

Glinde. Der Mann versetzte der Frau einen Faustschlag ins Gesicht und flüchtete mit ihrem Rucksack. Dabei ließ er seinen eigenen Hund angebunden am Gartenzaun zurück. 

Die Polizei entdeckte den Mann kurz darauf in der Nähe des Tatorts und nahm ihn fest, wobei der 35-Jährige erheblichen Widerstand leistete. Er wurde bei der Festnahme leicht verletzt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Lübeck Haftbefehl gegen den bereits früher durch Gewalt- und Eigentumsdelikte ausgefallenen Mann. Die Polizei prüft jetzt, ob dem 35-Jährigen weitere Einbrüche in der Umgebung von Glinde zugeordnet werden können.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3