16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Fünf Autos in Hamburg teilweise ausgebrannt

Kriminalität Fünf Autos in Hamburg teilweise ausgebrannt

Fünf Autos sind in Hamburg-Farmsen am frühen Sonntagmorgen teilweise ausgebrannt. Die Ermittler gehen nach bisherigen Erkenntnissen von Brandstiftung aus, wie ein Polizeisprecher erklärte.

Voriger Artikel
Drei Hamburger Taschendiebe müssen vor den Haftrichter
Nächster Artikel
Lübecker Feuerwehr rettet im Moor versunkenes Pferd

Feuerwehr löscht Autobrand.

Quelle: Steffen Tzscheuschner/Archiv

Hamburg. Der Hintergrund war zunächst unklar. Ein Zeuge hatte einen Knall gehört und die Beamten alarmiert. Wie hoch der Schaden ist, war am Sonntag nicht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3