16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Fußgänger in Kiel bei Unfall mit Motorrad getötet

Unfälle Fußgänger in Kiel bei Unfall mit Motorrad getötet

Beim Überqueren einer Straße ist ein 78 Jahre alter Fußgänger am Mittwoch in Kiel von einem Motorrad so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Kiel. Der Motorradfahrer (53) erlitt lebensgefährliche Verletzungen, berichtete die Polizei weiter. Warum es am Morgen zu dem Unfall im Stadtteil Mettenhof kam, stand zunächst nicht fest. Jetzt sucht die Polizei Unfallzeugen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3