9 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Gafferstau nach Unfall an der A1

Hamburg-Neuland Gafferstau nach Unfall an der A1

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 in Höhe Hamburg-Neuland sind am Donnerstag zwei Menschen verletzt worden. Auf der Gegenspur verursachten Gaffer einen langen Stau, wie eine Sprecherin der Polizei sagte.

Voriger Artikel
Die "Glory Amsterdam" ist frei
Nächster Artikel
Rowohlt zieht ins Bieberhaus

Nach einem Unfall an der A1 hat sich ein Gafferstau auf der Gegenfahrbahn gebildet.

Quelle: Ulf Dahl

Hamburg. Ein Lkw und drei Autos waren demnach in Fahrtrichtung Norden zusammengestoßen. Die Ursache war zunächst unklar.

Zwei der Autoinsassen wurden laut Polizeisprecherin leicht verletzt, die Spur stadteinwärts wurde zeitweise voll gesperrt.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3