18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Gefälschte 50-Euro-Scheine in Flensburg: Mehr als 40 Fälle

Kriminalität Gefälschte 50-Euro-Scheine in Flensburg: Mehr als 40 Fälle

Mit gefälschten 50-Euro-Scheinen ist seit dem Wochenende in mehr als 40 Fällen in Geschäften in Flensburg und Umgebung gezahlt worden. Das Falschgeld sei erst bei der Einzahlung der jeweiligen Tageseinnahmen in Bankfilialen erkannt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Geiselnahme in JVA Lübeck: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage
Nächster Artikel
Kinder- und Jugendheime boomen

In Flensburg wurden mehr als 40 gefälschte Scheine erkannt.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Flensburg. Die "Blüten" hätten sogar ein Hologramm. "Allerdings fallen die Fälschungen dadurch auf, dass sie blasser wirken als ein Originalschein", erläuterte die Polizei. Außerdem fehle unter anderem die Microschrift "50" im Sicherheitsfaden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3