16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Gefälschte Papiere: Angebliche Lehrerin wegen Betrugs vor Gericht

Prozesse Gefälschte Papiere: Angebliche Lehrerin wegen Betrugs vor Gericht

Eine ehemalige Beamtin, die rund zwei Jahrzehnte in mehreren Bundesländern mit angeblich gefälschten Papieren als Lehrerin unterrichtet hat, muss sich von Mittwoch an vor dem Kieler Amtsgericht verantworten.

Kiel. Nach Angaben ihrer Verteidigerin will sich die 50-Jährige aus Wismar erstmals äußern. Die Anklage wirft der allein erziehenden Mutter Betrug und Urkundenfälschung vor. Demnach erschlich sich die Frau mit ihren gefälschten Papieren Lehrer-Anstellungen und Verbeamtung. Sie flog erst auf, als ihr neuer Direktor am Möllner Gymnasium wegen mangelnder Leitung auf sie aufmerksam wurde und die Schulaufsicht einschaltete.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3