21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Geiselnahme in JVA Lübeck: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Kriminalität Geiselnahme in JVA Lübeck: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Die Staatsanwaltschaft hat wegen einer Geiselnahme in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Lübeck gegen vier Gefangene Anklage erhoben. Ihnen werde unter anderem gemeinschaftliche Geiselnahme, versuchte Gefangenenmeuterei und Nötigung vorgeworfen, teilte ein Behördensprecher am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Hagenbecks Tigerbaby starb an Hirnhautentzündung
Nächster Artikel
Gefälschte 50-Euro-Scheine in Flensburg: Mehr als 40 Fälle

Ein Zellentrakt in der Justizvollzugsanstalt Lübeck.

Quelle: Markus Scholz/Archiv

Lübeck. Die Häftlinge sollen am 24. Dezember 2014 einen Vollzugsbeamten in ihre Gewalt gebracht haben und dadurch einen weiteren Beamten gezwungen haben, ihnen zwei verschlossene Türen zu öffnen. Die damalige Leiterin der JVA war in die Kritik geraten, weil sie Polizei und Staatsanwaltschaft erst spät informiert hatte. Sie musste daraufhin ihren Posten räumen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3