18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Geldautomat in St. Pauli mit Stahlseil aufgebrochen

Kriminalität Geldautomat in St. Pauli mit Stahlseil aufgebrochen

Mit einem Stahlseil haben Unbekannte in Hamburg-St. Pauli einen Geldautomaten aufgebrochen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, entkamen die Täter in der Nacht zum Sonntag mit etwa 2500 Euro.

Voriger Artikel
Haus brennt in Travenbrück: Löscharbeiten dauern an
Nächster Artikel
Polizei übermalt Ermittler-Plakat

Eine Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiwagen.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Hamburg. Sie hatten den Angaben zufolge mit dem Stahlseil die Front des Automaten aufgerissen. Als die Polizei eintraf, lagen vor dem Automaten unter anderem ein Hammer und ein Brecheisen. Wie es weiter hieß, nutzten die Diebe wahrscheinlich ein Fahrzeug, um mit dem Stahlseil den Automaten aus der Verankerung zu lösen. Die Fahndung nach den Tätern mit vier Funkstreifenwagen blieb erfolglos.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3