23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Gesuchter Dieb flüchtet am Hamburger Hauptbahnhof

Kriminalität Gesuchter Dieb flüchtet am Hamburger Hauptbahnhof

Ein gesuchter Dieb ist in einem Zug auf dem Weg nach Hamburg beim Schwarzfahren erwischt worden und dann über den Bahnsteig geflüchtet. Nach insgesamt zwei Fluchtversuchen konnten Beamte den Mann schließlich festnehmen, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte.

Hamburg. Der 29-Jährige sei am Mittwoch mit einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg gefahren. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, daß er keine Fahrkarte besaß und eine Strafe wegen Diebstahls und gefährlicher Körperverletzung noch nicht angetreten hatte. Als der Zug in Hamburg hielt, riss sich der Mann los und flüchtete über den Bahnsteig. Bei der Festnahme fanden die Bundespolizisten mutmaßliches Diebesgut.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3