18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Gniffke verlängert bei ARD-aktuell

Medien Gniffke verlängert bei ARD-aktuell

Kai Gniffke bleibt bis 2020 Erster Chefredakteur von ARD-aktuell. Das teilte der 54-Jährige am Dienstag in seinem "Tagesschau Blog" mit. Er sei nun seit zwölf Jahren Chefredakteur, seit 2006 Erster.

Voriger Artikel
Staatsanwaltschaft sucht Hamburger Radiologen mit Haftbefehl
Nächster Artikel
Jolle mit zwei Seglern auf Elbe gekentert

Der Erste Chefredakteur ARD-aktuell, Kai Gniffke.

Quelle: Marcus Brandt/Archiv

Berlin/Hamburg. "Und nun hat mir die ARD die Chance gegeben, fünf weitere Jahre dranzuhängen. Ein großer Vertrauensvorschuss, eine Ehre und eine Gelegenheit, den Blick mal in Richtung 2020 zu richten", schrieb Gniffke. In seiner Redaktion entstehen unter anderem die "Tagesschau" und die "Tagesthemen". Der NDR bestätigte, dass der Verwaltungsrat des Senders am 9. Oktober der Vertragsverlängerung zugestimmt habe, die auf einem Vorschlag von NDR-Intendant Lutz Marmor beruhte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Deutsche Presse-Agentur dpa

Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3