9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Granate im Hafen gesprengt: Elbtunnel 15 Minuten gesperrt

Notfälle Granate im Hafen gesprengt: Elbtunnel 15 Minuten gesperrt

Wegen der Sprengung einer Granate aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Mittwochabend der Hamburger Elbtunnel kurzzeitig komplett gesperrt worden. Die 8,8-Zentimeter-Sprenggranate war mit einem Zeitzünder versehen gewesen und konnte darum nicht entschärft werden, wie ein Sprecher des Feuerwehr-Lagedienstes sagte.

Voriger Artikel
Juweliergeschäft ausgeraubt
Nächster Artikel
Gemeinde Sylt entscheidet über Hebammen-Rufbereitschaft

Der Elbtunnel wird für die Sprengung einer Granate kurzzeitig gesperrt.

Quelle: Stefan Hesse/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3