15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Gruner + Jahr baut Digitalgeschäft aus

Medien Gruner + Jahr baut Digitalgeschäft aus

Das Hamburger Medienhaus Gruner + Jahr ("Brigitte", "Stern") baut sein Digitalgeschäft weiter aus. Das Segment werde in diesem Jahr verglichen mit dem Vorjahr um mindestens 30 bis 40 Prozent zulegen, berichtete Digitalchef Arne Wolter am Montag in Hamburg.

Voriger Artikel
Granatenfund: Bahnstrecke Hamburg-Kiel stundenlang gesperrt
Nächster Artikel
Freier übergibt Prostituierter EC-Karte und PIN

Julia Jäkel, Vorstandsvorsitzende von Gruner + Jahr.

Quelle: Christian Charisius/Archiv

Hamburg. Das Wachstum fußt auf drei Säulen: Minderheitsbeteiligungen an Start-ups, Mehrheitsbeteiligungen an digitalen Unternehmen sowie Zukäufen. "Digitaler zu werden" hatte die Vorsitzende der G+J-Geschäftsführung, Julia Jäkel, dem Medienunternehmen vorgegeben. 2015 betrug der Anteil des Digitalgeschäfts am Umsatz Wolter zufolge rund 19 Prozent. Der G+J-Jahresumsatz lag 2015 bei 1,54 Milliarden Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3