21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Gruner + Jahr bringt Sportmagazin "NoSports" auf den Markt

Medien Gruner + Jahr bringt Sportmagazin "NoSports" auf den Markt

"NoSports" heißt ausgerechnet ein Sportmagazin, das der Verlag Gruner + Jahr auf den Markt bringt. "Mit Humor, Selbstironie und voller Bewunderung für Sportler" wollen die Blattmacher das Heft nach eigenem Bekunden gestalten.

Voriger Artikel
Medikamente gegen Bluthochdruck die Nr. 1
Nächster Artikel
Verkehrsunfall auf dem Schulweg: Junge schwer verletzt

Philipp Köster, Chefredakteur "11 Freunde".

Quelle: Karlheinz Schindler/Archiv

Hamburg. Es wurde von der Chefredaktion des Fußballmagazins "11 Freunde" in Berlin entwickelt, wie der Hamburger Verlag am Donnerstag mitteilte.

"Die öffentliche Aufmerksamkeit konzentriert sich hierzulande allzu oft nur auf den Fußball", sagte "11 Freunde"-Chefredakteur Philipp Köster, der mit seinem Stellvertreter Tim Jürgens verantwortlich für das neue Magazin ist. Dabei gebe es viele spannende Geschichten auch aus anderen Sportarten wie Boxen, Eishockey oder Tennis bis hin zu Darts. "NoSports" soll erstmals am 24. Juni in einer Druckauflage von 120 000 Exemplaren in den Handel kommen. Eine weitere Ausgabe folgt bis Jahresende, anschließend soll das Magazin sechsmal jährlich erscheinen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3