13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hafengeburtstag endet mit Sonnenschein und Schiffsparade

Feste Hafengeburtstag endet mit Sonnenschein und Schiffsparade

Mit der Auslaufparade von mehr als 300 Schiffen und Booten ist am Sonntagnachmittag der 826. Hamburger Hafengeburtstag offiziell zu Ende gegangen. Die Schiffe fuhren zu dem Lied "Time to Say Goodbye" elbabwärts an zehntausenden Besuchern an den Landungsbrücken vorbei.

Voriger Artikel
Jugendlicher schwimmt nackt durch die Alster
Nächster Artikel
Zerstörerfahrer trafen sich wieder

Der Hafengeburtstag mit vielen Höhepunkten.

Quelle: D. Reinhardt

Hamburg. Angeführt wurde die Formation vom polnischen Großsegler "Dar Mlodziezy" und Booten der Wasserschutzpolizei. Trotz Bahnstreik und teilweise schlechtem Wetter zeigten sich die Veranstalter mit der Besucherbilanz zufrieden. Zum weltgrößten Hafenfest waren an drei Festtagen rund eine Million Partygäste zu den Landungsbrücken gekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3