11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
19-Jähriger stirbt beim Baden in der Elbe

Hamburg 19-Jähriger stirbt beim Baden in der Elbe

 Ein 19-Jähriger ist im Hamburger Stadtteil Othmarschen leblos aus der Elbe gezogen worden und wenig später gestorben.

Voriger Artikel
Anklage ermittelt weiter nach Heilpraktikerrausch
Nächster Artikel
CDU-Fraktionschef: NDR soll bei Schlagerwelle nachlegen

Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Quelle: Frank Behling (Symbolfoto)

Hamburg. Der Mann war am Freitagabend am Elbstrand ins Wasser gegangen und dann untergegangen, sagte ein Polizeisprecher. Rettungskräfte suchten mit Tauchern nach dem Mann. Ein Notarzt konnte den 19-Jährigen am Elbufer zunächst wiederbeleben. Der junge Mann kam in ein Krankenhaus, wo er wenig später starb.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3