16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Junger Mann vor Lokal niedergestochen

Hamburg Junger Mann vor Lokal niedergestochen

Ein junger Mann ist vor einem Lokal in Hamburg-Fischbek niedergestochen worden. Die Polizei geht von versuchtem Mord aus. Der Täter stach am Samstagabend mit einem Messer auf den Mann ein und flüchtete daraufhin, wie ein Polizeisprecher sagte.

Voriger Artikel
Automatenwirtschaft setzt nach Razzia auf Aufklärung
Nächster Artikel
Trotz Schusswaffe: Mitarbeiter verhindern Raub-Supermarkt

Ein junger Mann ist vor einem Lokal in Hamburg-Fischbek niedergestochen worden.

Quelle: dpa

Hamburg. Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestehe aber nicht. Da es sich um ein versuchtes Tötungsdelikt handele, liege der Fall nun bei der Staatsanwaltschaft, so der Sprecher weiter. Weitere Details zum Tathergang und den Beteiligten konnte er zunächst nicht nennen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3