18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Polizei liefert sich Verfolgungsjagd

Mutmaßliche Diebesbande Polizei liefert sich Verfolgungsjagd

Die Hamburger Polizei hat bei einer Verfolgungsjagd zwei mutmaßliche Mitglieder einer Diebesbande vorläufig festgenommen. Gleich elf Streifenwagen der Polizei verfolgten ein Fahrzeug mit vier Insassen, das zuvor bei einer Verkehrskontrolle nahe des S-Bahnhofes Elbgaustraße die Flucht ergriffen hatte, teilte ein Polizeisprecher mit.

Voriger Artikel
Spaziergänger entdeckt toten Schweinswal
Nächster Artikel
Profi-Fahrraddieb soll auf Bestellung gestohlen haben

Die Hamburger Polizei hat bei einer Verfolgungsjagd zwei mutmaßliche Mitglieder einer Diebesbande vorläufig festgenommen.

Quelle: Sven Janssen (Archiv)

Hamburg. Die Verfolgungsjagd endete wenig später mit einer Vollbremsung des Fluchtfahrzeuges, wobei zwei Männer aus dem Wagen sprangen und zu Fuß in entgegengesetzter Richtung davonliefen. Die Beamten nahmen die zwei im Wagen verbliebenen Frauen im Alter von 19 und 40 Jahren fest und sicherten Diebesgut. Trotz des Einsatzes eines Polizeihundes konnten die flüchtigen Männer zunächst nicht gefasst werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3