18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hamburg bringt es auf mehr als 30 Grad

Wetter Hamburg bringt es auf mehr als 30 Grad

Nun ist die Sommerhitze auch im Norden angekommen: Die 30-Grad-Marke ist am Donnerstagnachmittag sowohl in Hamburg als auch in Schleswig-Holstein überschritten worden.

Voriger Artikel
Arbeiter stirbt bei Unfall auf Firmengelände
Nächster Artikel
Auto fährt in Laster: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Die Sonne strahlt durch ein Thermometer.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Hamburg/Kiel. Um 15.00 Uhr lag der Hamburger Spitzenwert laut Deutschem Wetterdienst (DWD) am Flugplatz Finkenwerder bei 32 Grad. In der Hansestadt herrschten am Nachmittag überwiegend Temperaturen von mehr als 30 Grad.

In Schleswig-Holstein war Quickborn im Kreis Pinneberg am frühen Nachmittag mit 30,4 Grad Spitzenreiter. Etwas kältere Luft brachte ein Ostwind an der Ostseeküste. Dort lagen die Temperaturen laut DWD lediglich zwischen 22 und 26 Grad.

Für Freitag kündigte Meteorologe Rüdiger Hartwig vom DWD einen kleinen Temperaturanstieg an. In Hamburg soll es bis zu 33 Grad warm werden, in Schleswig-Holstein bis zu 32 Grad.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3