5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Hamburger Airport rechnet mit mehr Herbsturlaubern

Verkehr Hamburger Airport rechnet mit mehr Herbsturlaubern

Der Hamburger Flughafen wappnet sich für den Beginn der Herbstferien in Hamburg und Schleswig-Holstein. Hauptreisetag ist nach Angaben des Flughafens vom Mittwoch der kommende Montag mit insgesamt 239 Abflügen.

Voriger Artikel
App zeigt die Qualität von Hamburger Gewässern an
Nächster Artikel
Akkus gestohlen: Baustellenbeleuchtung an A 1 ohne Strom

Der Schriftzug «Hamburg Airport» an einem Gebäude des Flughafens.

Quelle: Christian Charisius/Archiv

Hamburg. In den ersten fünf Ferientagen heben demnach 1067 Flugzeuge mit über 128 000 Passagieren in Fuhlsbüttel ab - die Kapazität ist damit noch einmal etwas höher als im Vorjahr.

Das beliebteste Reiseland sei wieder einmal Spanien mit seinen Balearen und Kanaren, sagte Sprecherin Katja Bromm. Sie rät den Urlaubern aufgrund der erwarteten hohen Auslastung an den Check-In-Schaltern und bei der Sicherheitskontrolle mindestens zwei Stunden vor dem Abflug am Flughafen zu sein.

Auch die Deutsche Bahn rechnet mit mehr Fahrgästen. Regulär setze sie aber in Ferienzeiten keine zusätzlichen Züge ein, hieß es auf Anfrage. Daher sollten Reisende Tickets und Sitzplatzreservierungen möglichst früh buchen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3