18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hamburger Feuerwehr rettet Robbe am Elbstrand

Tiere Hamburger Feuerwehr rettet Robbe am Elbstrand

Am Elbufer in Hamburg-Blankenese hat die Feuerwehr eine kranke Robbe gerettet. Passanten hätten am Montagabend das Tier am Strand entdeckt und die Retter alarmiert, sagte ein Feuerwehrsprecher am Dienstag.

Hamburg. Die Feuerwehrleute luden den sehr geschwächten und augenscheinlich verletzten Seehund in eine Tierrettungsbox und brachten ihn zur Wache. Von dort hätten Mitarbeiter des Tierheims das etwa 80 Zentimeter lange Jungtier abgeholt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3