18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Hamburger Süden: Wasserrohrbruch führt zu Verkehrsproblemen

Verkehr Hamburger Süden: Wasserrohrbruch führt zu Verkehrsproblemen

Ein Wasserrohrbruch im Hamburger Süden wird in den kommenden Tagen wohl zu erheblichen Verkehrsproblemen führen. Die Kreuzung Spaldingstraße/Hammerbrookstraße, eine wichtige Einfallstraße in die Innenstadt, ist seit Sonntagmorgen gesperrt, bestätigte die Polizei am Sonntag.

Hamburg. Wie lange die Sperrung andauern werde, sei noch unklar, mindestens jedoch bis Montag.

Bei dem kaputten Rohr handele es sich um eine sehr große Trinkwasserleitung, die sehr viel Wasser führt, sagte der Sprecher von Hamburg Wasser, Ole Braukmann, dem Radiosender NDR 90,3. Bis die 60 Zentimeter dicke Leitung repariert und die Straße wieder frei ist, dürfte es mindestens eine Woche dauern. Autofahrer sollten den Bereich weiträumig umfahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3