13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Hamburger stirbt bei Autounfall auf der A23

Unfälle Hamburger stirbt bei Autounfall auf der A23

Bei einem Autounfall auf der Autobahn 23 bei Elmshorn (Kreis Pinneberg) ist am Dienstag ein 53-Jähriger ums Leben gekommen. Der Hamburger war mit seinem Wagen aus unbekanntem Grund nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in der Böschung gelandet, wie ein Polizeisprecher sagte.

Elmshorn. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Die A23 musste aus Richtung Hamburg für den Zeitraum der Bergungsarbeiten für zwei Stunden voll gesperrt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3