8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Hamburgs neue U-Bahn-Linie 4 startet im Dezember

Verkehr Hamburgs neue U-Bahn-Linie 4 startet im Dezember

Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember können Fahrgäste erstmals auf der neuen U-Bahnlinie U4 in die Hamburger Hafencity gelangen. Dann geht die Strecke, die den jüngsten Stadtteil an das Schnellbahnnetz und die Innenstadt anbindet, in Betrieb, wie die Hamburger Hochbahn am Freitag mitteilte.

Hamburg. Die U4 werde von Billstedt aus über den Hauptbahnhof und den Jungfernstieg vorerst nur bis zum Überseequartier fahren. Wegen Baustellen an der Endhaltestelle Hafencity-Universität soll diese erst freigegeben werden, wenn auch die Hochschule dort im Sommer 2013 eröffnet. Das Großprojekt U4 war vor fünf Jahren in Angriff genommen worden. Testfahrten auf der neuen Strecke erfolgen von November an.

Die Hochbahn befördert bislang auf drei U-Bahn-Linien und mehr als 110 Buslinien pro Tag mehr als 1,2 Millionen Fahrgäste. In diesem Jahr hat sie ihr 100. Streckenjubiläum gefeiert. 1912 war die Ringlinie um die Binnen- und Außenalster, heute die gelbe U3-Linie, in Etappen in Betrieb gegangen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3