7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
HanseMerkur-Preis für Berliner Straßenkinder-Projekt

Soziales HanseMerkur-Preis für Berliner Straßenkinder-Projekt

Der mit 50 000 Euro dotierte HanseMerkur-Preis für Kinderschutz geht in diesem Jahr an vier Initiativen aus Berlin, Fürstenwalde und Hamburg. Den mit 20 000 Euro dotierten Hauptpreis erhält das Projekt Straßenkinder e.

Hamburg. V. in Berlin, teilte die Versicherungsgruppe am Freitag in Hamburg mit. Unter dem Motto "Es gibt viele Gründe, warum Kinder auf der Straße landen, aber keinen Grund, das hinzunehmen", holten die Streetworker des Vereins die jungen Ausreißer zwischen zehn und 17 Jahren von der Straße, um ein weiteres Abrutschen zu verhindern. Die drei mit jeweils 10 000 Euro dotierten Anerkennungspreise gehen an das rollende Musikangebot KulturtransferHamburg, den Berliner Verein DermaKids und den Bürgerschaftlichen Gemeinschaftsgarten Fürstenwalde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3