16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Mann pöbelt mit 4,6 Promille

Hauptbahnhof Hamburg Mann pöbelt mit 4,6 Promille

Ein vollkommen betrunkener Mann hat am Freitag mehrere Reisende am Hamburger Hauptbahnhof belästigt. Beim Eintreffen der alarmierten Bundespolizisten war der 46-Jährige nicht mehr in der Lage, selbst zu gehen, teilte die Bundespolizei am Freitag mit.

Voriger Artikel
Geld veruntreut: Bewährungsstrafe für Ex-Finanzchef von Klinik
Nächster Artikel
89-Jährige angefahren und tödlich verletzt

Die Polizisten führten den Mann ab, als er bereits nicht mehr selbst gehen konnte.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Hamburg. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 4,65 Promille. Er wurde zur Ausnüchterung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3