9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fischer bringen alten Anker an Land

Historischer Fund Fischer bringen alten Anker an Land

Einen ungewöhnlichen Fang brachte der Heikendorfer Fischer Henry Schrock, 45, am Freitag in Möltenort an Land: einen riesigen, rostigen Stockanker, möglicherweise 200 Jahre alt.

Voriger Artikel
Fast sechs Jahre Haft für 53-Jährigen
Nächster Artikel
Zug kollidiert mit Kleintransporter

Fischer Henry Schrock, hier mit Tochter Jane, blieb mit seinem Netz an diesem Anker hängen. Nun konnte er das historische Stück bergen. Das Alter schätzt er auf etwa 200 Jahre.

Quelle: Andrea Seliger

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Jahrhundertfund aus Möltenort
Foto: Die älteste Flaschenpost der Welt ist verkauft.

Die wohl älteste Flaschenpost der Welt aus der Kieler Förde bleibt der Öffentlichkeit erhalten. Ein Förderer des Internationalen Maritimen Museums (IMMH) in Hamburg hat dem Finder Konrad Fischer die 101 Jahre alte Flasche abgekauft und sie dem Museum als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr