11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Heilige Quelle soll wieder sprudeln

Süderbrarup Heilige Quelle soll wieder sprudeln

Wolfgang Warwel und seine Mitstreiter sind sich sicher. Irgendwo unter den Sportplätzen der Gemeinde in Angeln sprudelt sie noch heute: die Heilige Quelle von Süderbrarup. Sie soll als nördliches Heilquelle Deutschlands wieder gefasst werden und scharenweise Touristen ins Dorf locken. Das zumindest hoffen die Mitglieder vom örtlichen Museumsverein. Der Bürgermeister ist skeptisch.

Voriger Artikel
Gesuchter Brandstifter geht Drogenfahndern ins Netz
Nächster Artikel
Hochbahn präsentiert Baufortschritt an der U4-Verlängerung

Die Heilige Quelle in Süderbrarup wurde in den 1920er Jahren eingefasst.

Quelle: Jörg Wohlfromm
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Paul Wagner
Redaktion Lokales Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3