2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Helmut-Schmidt-Auditorium an Bucerius Law School

Hochschulen Helmut-Schmidt-Auditorium an Bucerius Law School

In Erinnerung an Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt (1918-2015) benennt die Hamburger Bucerius Law School ihren zentralen Hörsaal um. Das Auditorium maximum der privaten Hochschule für Rechtswissenschaften soll offiziell vom 7. November an den Namen des Hamburger Ehrenbürgers tragen.

Hamburg. "Helmut Schmidt ist für uns lebendig – in seiner gedanklichen Kraft, seinen zahlreichen Anregungen und Projekt-Impulsen, vor allem aber als Vorbild im Denken und Handeln", teilte Prof. Michael Göring mit, Vorstandschef der Zeit-Stiftung und Aufsichtsratsvorsitzender der Hochschule.

Helmut Schmidt, zuletzt Herausgeber der von Gerd Bucerius (1906-1995) 1946 gegründeten Wochenzeitung "Die Zeit", gehörte früher dem Kuratorium der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius an. Am 10. November, dem Todestag von Schmidt, soll auch der Hamburger Flughafen offiziell in "Hamburg Airport - Helmut Schmidt" umbenannt werden. Der SPD-Politiker war Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3