16 ° / 11 ° stark bewölkt

Navigation:
Hoher Sachschaden durch Gleisblockade: Polizei sucht Zeugen

Kriminalität Hoher Sachschaden durch Gleisblockade: Polizei sucht Zeugen

Bei einer Gleisblockade im Zusammenhang mit einer Demonstration in Bad Oldesloe am vergangen Samstag ist ein Schaden von mehreren tausend Euro entstanden. Die Bundespolizei sucht jetzt Zeugen, die um die Mittagsstunden des 16. April bei Güster im Kreis Herzogtum Lauenburg verdächtige Personen oder Fahrzeuge an der Bahnstrecke beobachtet haben.

Voriger Artikel
Frauen im Norden fehlen häufiger krankheitsbedingt
Nächster Artikel
Kinderstreich? Unbekannte legen Steine auf Bahngleise

Blaulicht.

Quelle: Bernd Settnik/Archiv

Güster. Unbekannte hatten dort brennende Autoreifen auf die Gleise gelegt und Feuer in einem Kabelschacht gelegt. Dadurch wurde ein aus Lüneburg kommender Zug gestoppt. In dem Zug saßen nach Angaben der Bundespolizei etwa 20 Demonstrationsteilnehmer aus der rechten Szene. In Bad Oldesloe hatten am Samstag rund 1000 Menschen gegen eine Veranstaltung der NPD demonstriert. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3