21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Ingo Zamperoni kehrt zu den "Tagesthemen" zurück

Medien Ingo Zamperoni kehrt zu den "Tagesthemen" zurück

ARD-Auslandskorrespondent Ingo Zamperoni (41) wird einer der beiden Hauptmoderatoren der "Tagesthemen". Er folgt im Oktober auf Thomas Roth, der in den Ruhestand geht.

Voriger Artikel
Mann stirbt bei Hotelbrand in Hamburg: Sechs Verletzte
Nächster Artikel
Hamburger Zoll vernichtet 425 000 gefälschte Markenartikel

Der Journalist Ingo Zamperoni.

Quelle: Karlheinz Schindler/Archiv

Potsdam/Hamburg. Zamperoni wird im Wechsel mit Caren Miosga moderieren, wie die ARD-Vorsitzende Karola Wille am Mittwoch in Potsdam bekanntgab.

Zurzeit ist Zamperoni noch Fernseh-Korrespondent in der US-Hauptstadt Washington. Er war bereits von 2012 bis 2014 bei den "Tagesthemen" zu sehen. Damals war er die Vertretung für Caren Miosga und Tom Buhrow. "Das wird ein Wechsel von einem Traumjob zum anderen", sagte Zamperoni der ARD-Mitteilung zu folge. Die ARD bestätigte damit vorherige Medienberichte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3