18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendliche rauben Hamburger Taxifahrer aus

Kriminalität Jugendliche rauben Hamburger Taxifahrer aus

Mit einem Revolver haben zwei Jugendliche in der Nacht zum Freitag einen Taxifahrer in Hamburg bedroht und ausgeraubt. Mit Reizgas sprühten sie dem 62-Jährigen außerdem ins Gesicht, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Hamburg. Nach dem Überfall im Stadtteil Hamm sucht die Polizei nach den beiden unbekannten Tätern. Sie erbeuteten etwa 150 Euro und konnten zu Fuß in jeweils unterschiedliche Richtungen fliehen. Die Jugendlichen hatten zuvor an die Scheibe des Taxis geklopft und gesagt, nach Hamburg-Rahlstedt fahren zu wollen. Daraufhin entriegelte der Fahrer die Türen. Nach der Tat musste der Taxifahrer in einem Krankenhaus behandelt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3