7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Radfahrerin verletzt - Polizei sucht Unfallfahrer

Verkehr Junge Radfahrerin verletzt - Polizei sucht Unfallfahrer

Ein Autofahrer hat eine zwölf Jahre alte Radfahrerin in Hamburg-Hamm angefahren, das Kind angepöbelt und sich dann aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht nun - knapp zwei Wochen nach dem Zusammenstoß - den Unfallfahrer, wie eine Sprecherin heute erklärte.

Hamburg. Beim Abbiegen hatte der Mann das Mädchen, das gerade eine Straße überquerte, mit seinem Wagen erfasst. Das Kind stürzte und klemmte sich den Fuß im Fahrradrahmen ein. Weil das Rad auf der Zwölfjährigen lag, schaffte sie es erst nach einigen Minuten, sich aufzurappeln. "Der Autofahrer öffnete zwischenzeitlich das Seitenfenster, rief ihr zu, sie solle besser aufpassen und lernen, Fahrrad zu fahren", hieß es. Anschließend hupte er zweimal - und brauste davon. Das Mädchen prellte sich den rechten Fuß.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3