5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Keine Öffentlichkeit beim Prozess um Kokain in Grillkohle

Prozesse Keine Öffentlichkeit beim Prozess um Kokain in Grillkohle

Vor dem Hamburger Landgericht hat am Montag ein Prozess um den Schmuggel von 80 Kilogramm Kokain in Grillkohle begonnen. Der Zoll hatte das Rauschgift im August vergangenen Jahres im Hamburger Hafen entdeckt.

Voriger Artikel
Sommerwetter Anfang April im Norden
Nächster Artikel
Feuerwehr rettet zwei Menschen aus Lübecker Hafenbecken

Was aussieht wie ein Brikett, ist gepresstes Kokain.

Quelle: Zollfahndungsamt Hamburg/Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3