6 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Keime: Forscher melden Sensation

Uni Kiel Keime: Forscher melden Sensation

Wieder sind Forscher aus Kiel im Kampf gegen gefährliche Keime einen großen Schritt vorangekommen. Zwar könnte es noch Jahre dauern, bis aus der neuen Erfindung zugelassene Antibiotika werden – doch schon jetzt steht fest: Die Kieler Biochemiker haben einen Weg gefunden, nach dem ihre Kollegen in aller Welt suchen.

Voriger Artikel
Landesmuseum für Volkskunde in Molfsee stellt Programm vor
Nächster Artikel
Motorradfahrer prallt gegen Verkehrsschild und stirbt

Ist das die Lösung, nach der Wissenschaftler weltweit suchen? Jessica Schneider aus dem Team von Prof. Joachim Grötzinger begutachtet einen Bakterien-Ansatz.

Quelle: Uwe Paesler

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Paul Wagner
Redaktion Lokales Kiel/SH

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr zum Artikel
Kommentar

Haben Wissenschaftler vom Biochemischen Institut der Kieler Universität die Lösung für eines der drängendsten Probleme der Menschheit entwickelt? Diese Frage lässt sich wohl erst in einigen Jahren beantworten. Aber nur, wenn jetzt entschlossen gehandelt wird. Berlin hat es in der Hand.

mehr