7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Kiffer vergisst Drogenrucksack im Zug - Strafanzeige

Kriminalität Kiffer vergisst Drogenrucksack im Zug - Strafanzeige

Kiffen macht vergesslich - dieser Umstand hat einem 18-Jährigen aus Hamburg eine Strafanzeige eingebracht. Auf der Bahnfahrt nach Uelzen vergaß er einen Rucksack mit einer Getränkedose voller Haschisch, teilte die Polizei am Freitag mit.

Uelzen/Hamburg. Bahnangestellte übergaben den Rucksack nach Entdeckung der Drogen der Polizei. Da diese auch eine Fahrkarte mit dem Namen des Mannes fanden, baten sie ihn um die Abholung des vergessenen Gepäcks. Der 18-Jährige erschien frohgemut, da sich im Rucksack auch noch eine Eintrittskarte für ein Musikfestival befand. Rucksack und Ticket erhielt der polizeibekannte Mann ausgehändigt, bekam aber auch eine Anzeige wegen Drogenbesitzes.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3