6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Kinderhilfe-Chef kritisiert Behörden im Fall Tayler

Kriminalität Kinderhilfe-Chef kritisiert Behörden im Fall Tayler

Hannover (dpa/lno) - Der Chef der Deutschen Kinderhilfe, Rainer Becker, sieht im Fall Tayler erhebliche Versäumnisse der Hamburger Behörden. "Wenn man davon ausgeht, dass das Kind schon einmal einen Schlüsselbeinbruch erlitten hat, darf man es nicht ohne eine genaue und sorgfältige Gefahrenprognose in die Familie zurückgeben", sagte der Polizeidirektor im Ruhestand am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur.

  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3