19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Kita in Hamburg ausgebrannt: Keine Verletzten

Brände Kita in Hamburg ausgebrannt: Keine Verletzten

Eine Kita in Hamburg-Poppenbüttel ist am frühen Freitagmorgen ausgebrannt. Rund 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu löschen, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Alexander Wussow spürt beim Malen künstlerische Freiheit
Nächster Artikel
Verdacht auf Sozialbetrug: Razzien in 110 Pflegeheimen

Das Blaulicht einer Feuerwehr.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Hamburg. Die Einsatzkräfte konnten verhindern, dass die Flammen auf eine angrenzende Schule und Sporthalle übergreifen. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3