25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
"Kitesurf-Weltmeisterschaft": Wettbewerbe gestartet

Freizeit "Kitesurf-Weltmeisterschaft": Wettbewerbe gestartet

Bei Sonnenschein und frischem Wind haben am Sonntag in St. Peter-Ording die Wettkämpfe der "Kitesurf-Weltmeisterschaft 2015" begonnen. Die internationale Kitesurf-Elite startete zunächst in der Disziplin Slalom.

Voriger Artikel
Mann von Nachbar niedergestochen: Bekannte greifen ein
Nächster Artikel
Hamburger Süden: Wasserrohrbruch führt zu Verkehrsproblemen

Eine Kitesurferin beim Kitesurf-Weltcup in St. Peter Ording.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

St. Peter-Ording. Der Pringles Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording ist der einzige deutsche Stopp der offiziellen VKWC World Tour. Rund 130 Wassersportler aus mehr als 25 Nationen wollen zehn Tage lang um 47 000 Euro Preisgeld und um Punkte für die Weltranglisten kämpfen. Die Veranstalter erwarten zu dem Event traditionell mehr als 200 000 Zuschauer. Der Besucheransturm sorgte trotz eines neu entwickelten Verkehrskonzeptes das ganze Wochenende für Verkehrsbehinderungen und Staus rund um St. Peter-Ording.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3