10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Klagen gegen Elbtunnel der A20 in Niedersachsen abgewiesen

Prozesse Klagen gegen Elbtunnel der A20 in Niedersachsen abgewiesen

Das Bundesverwaltungsgericht hat Klagen gegen den Elbtunnel der Autobahn 20 in Niedersachsen abgewiesen. Die Planungen seien weder formell noch inhaltlich zu beanstanden, urteilte das Gericht in Leipzig am Donnerstag.

Voriger Artikel
Flughafen Hamburg erhält Zusatznamen Helmut Schmidt
Nächster Artikel
Schmidt-Stiftung lädt zu virtuellem Rundgang ein

Auto fährt an Hinweisschild zur A20 vorbei.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Leipzig. (Az.: BVerwG 9 A 18.15 und 9 A 19.15) Geklagt hatten der Umweltschutzbund BUND und ein Windparkbetreiber. Sie hatten unter anderem eine mangelnde Tunnelsicherheit sowie zahlreiche Eingriffe in den Natur- und Artenschutz gerügt. Diese Bedenken teilten die Richter nicht. Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) erklärte, er rechne nun mit einem Baubeginn der Elbquerung im Jahr 2021.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3