19 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Kleinkind beim Spielen in See gefallen

Unfälle Kleinkind beim Spielen in See gefallen

Ein kleiner Junge ist am Freitagmittag in einen See bei Hamburg-Steilshoop gefallen und dabei fast ertrunken. Das Kleinkind musste reanimiert werden und wurde ins Krankenhaus gebracht, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte.

Voriger Artikel
Sarah Connor, Anna Loos und The BossHoss in der ESC-Jury
Nächster Artikel
Anklage gegen 19-Jährigen wegen Vergewaltigung erhoben

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht.

Quelle: Armin Weigel/Archiv

Hamburg. Genaue Angaben zum Unfallhergang konnte der Feuerwehrsprecher zunächst nicht machen. Laut Berichten der "Hamburger Morgenpost" und des "Hamburger Abendblatts" ereignete sich der Unfall, während der Junge in einer Kindertagesstätte war. Zeugen sollen ihn mit einem Rettungsring aus dem Wasser gezogen haben. Seelsorger der Feuerwehr kümmerten sich laut Feuerwehrsprecher um die Kita-Betreuer und die anderen Kinder vor Ort.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3