7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Verfahren gegen Kapitän eingestellt

Kollision mit Süderelbbrücke Verfahren gegen Kapitän eingestellt

Im Prozess um die Kollision eines Binnenschiffs mit der Süderelbbrücke hat das Hamburger Amtsgericht am Freitag das Verfahren gegen den Kapitän eingestellt. Der 34-Jährige aus Berlin muss aber eine Geldbuße von 2000 Euro zahlen.

Voriger Artikel
Bordell-Streit: Trio wegen versuchten Totschlags vor Gericht
Nächster Artikel
200 000 Euro teures Auto entwendet: Polizei fasst Tatverdächtigen

Ein Aufsehen erregender Fall: Der Anwalt des angeklagten Lotsen steht der Presse beim Prozess Rede und Antwort.

Quelle: dpa/Axel Heimken
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3