2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kripo Bad Oldesloe gelingt Schlag gegen Drogenszene

Kriminalität Kripo Bad Oldesloe gelingt Schlag gegen Drogenszene

Der Kriminalinspektion Bad Oldesloe ist am Wochenende ein Schlag gegen die Drogenszene gelungen. Wie die Polizeidirektion Ratzeburg am Montag mitteilte, nahmen Beamte eines Sondereinsatzkommandos unter anderem zwei Dealer fest und hoben eine Marihuana-Plantage aus.

Ratzeburg. Bei der Hausdurchsuchung eines 24-Jährigen in Ratzeburg entdeckten die Beamten am Samstag demnach unter anderem rund 1,2 Kilogramm Kokain, 7000 Euro Bargeld sowie zwei Schusswaffen. Im Stadtgebiet von Trittau im Kreis Stormarn nahmen sie einen 29-Jährigen fest, der nach Polizeiangaben in seinem Rucksack unter anderem rund 400 Gramm Kokain und ungefähr 50 000 Euro Bargeld hatte. Gegen beide Männer erging Haftbefehl.

In Labenz im Kreis Herzogtum Lauenburg beschlagnahmten die Drogenfahnder in einer Indoor-Plantage mindestens 80 Cannabispflanzen. Außerdem wurden drei weitere Gebäude in Trittau durchsucht.

Die Aktion war Ergebnis einer mehrere Monaten dauernden Ermittlung. Am Einsatz beteiligt waren 20 Beamte aus Bad Oldesloe, Diensthundeführer aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern sowie Finanzermittler und Spurensicherungsbeamte aus Lübeck. Es wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3