3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ladendieb trotz Hightech-Rucksacks auf frischer Tat ertappt

Kriminalität Ladendieb trotz Hightech-Rucksacks auf frischer Tat ertappt

Einen mit moderner Technik ausgerüsteten Ladendieb hat die Lübecker Polizei festgenommen. Er hatte in seinem Rucksack einen Störsender, der ein Auslösen der akustischen Alarmanlage des Geschäfts verhinderte, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Kriminalstatistik: Zahl der Straftaten sinkt um 1,9 Prozent
Nächster Artikel
Betrüger in Niedersachsen mit Chef-Masche auf Beutezug

Polizei.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Lübeck. Der 36 Jahre alte Mann hatte am Montag in einem Kaufhaus zwei Jacken in seinen Rucksack gesteckt. Dabei war er von einer Überwachungskamera gefilmt worden. Als er den Laden verließ, ohne zu bezahlen, wurde er von einem Kaufhausdetektiv angesprochen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Verfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3