8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Lange Nacht in Stade mit Lampionfahrten und Ausstellungen

Tourismus Lange Nacht in Stade mit Lampionfahrten und Ausstellungen

Mit einer "Langen Nacht in Stade" will der Tourismusverband der Stadt am diesem Freitag (13. Juli) nicht nur Einheimische in die Innenstadt locken. Geboten werden bis Mitternacht touristische und kulturelle Aktivitäten.

Stade. Das Museum Schwedenspeicher ist umsonst zu besichtigen, ebenso das Kunsthaus. Außerdem gibt es Mitmachaktionen und ein Fleetkahn startet alle halbe Stunde zu einer einstündigen Lampionfahrt auf den Burggraben. Etwas länger dauert die "Tidenkiekerfahrt" zur Elbinsel Pagensand, teilte die Tourismus GmbH mit.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3