21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Lebenslang für Mord an Schwägerin in Schönkirchen

Prozesse Lebenslang für Mord an Schwägerin in Schönkirchen

Für eine tödliche Messerattacke auf ihre Schwägerin in Schönkirchen (Kreis Plön) hat das Landgericht Kiel eine 39-Jährige am Freitag zu lebenslanger Haft verurteilt.

Voriger Artikel
Leiche in Treppenhaus gefunden
Nächster Artikel
Süderelbbrücke bekommt Sensoren: Behinderungen möglich

Blick auf das Gebäude des Landgerichtes in Kiel.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Kiel. Die Richter werteten die Tat als Mord und folgten damit den Anträgen von Staatsanwaltschaft und Nebenklage. Die Verteidigung hatte dagegen auf acht Jahre für Totschlag im Zustand verminderter Schuldfähigkeit plädiert. Die Frau hatte ihre Schwägerin nach Ansicht des Gerichts im September 2015 vor deren Wohnhaus mit 17 Messerstichen wegen familiärer Streitigkeiten getötet. Die neun Jahre alte Tochter des Opfers musste die Bluttat hilflos mit ansehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3