11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Leerer Bus in Flammen: Fahrer rettet sich rechtzeitig

Unfälle Leerer Bus in Flammen: Fahrer rettet sich rechtzeitig

Auf dem Weg nach Niedersachsen ist am Mittwoch ein Reisebus in Petershagen (Kreis Minden-Lübbecke) in Flammen aufgegangen. Der Busfahrer konnte sich laut Mitteilung der Polizei rechtzeitig aus dem leeren Fahrzeug retten.

Petershagen. Der 57-Jährige sollte Schüler von Hüde am Dümmer See nach Hamburg bringen. Nachdem der Fahrer unter seinem Sitz Rauch bemerkte, habe er sofort angehalten und das Fahrzeug verlassen. Nach Polizeiangaben brannte der Bus dann sofort aus. Die Ermittler gehen von einem technischen Defekt aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KN-KSV-Liveticker

Verfolgen Sie alle Spiele von Holstein Kiel im KN-KSV-Liveticker.

Anzeige
ANZEIGE
Mehr aus Nachrichten: Norddeutschland 2/3